Opium fürs Volk

Opium fürs Volk

Opium fürs Volk (OPIUM) sind “Die Toten Hosen”-Fans der ersten Stunde und haben sich 100% den Songs ihrer Idole verschrieben. Nicht nur als Konzertbesucher, sondern seit mehr als einem Jahrzehnt als Tribute Band. Und nicht so steril, wie es viele andere machen, an den Alben orientiert, sondern der energie- und emotionsgeladenen Live-Performance der Düsseldorfer Punkrocker folgend. Dabei liegt der Fokus keineswegs nur auf den üblichen Hits, sondern vor allem auch auf Klassikern sowie Songs, die die Hosen selbst nur selten oder nie spielen.

Kurz-Biographie: was bisher geschah …

Im Jahr 2012 gründen 5 leidenschaftliche Hobbymusiker eine Tribute Band unter dem Namen „Kauf Mich!“ mit dem Ziel, den Fans ihrer Idole „Die Toten Hosen“, eine professionelle und nahe an das Original heranreichende Show zu liefern.

Über fast ein Jahrzehnt mit über 250 Auftritten spielen sie sich deutschlandweit und auch in der Schweiz in die Herzen der Zuschauer. Dabei ist es den Jungs egal, ob sie vor 100 oder mehreren 1000 Leuten spielen, sie geben immer alles. 2021 folgte aufgrund von Neubesetzungen die Umbenennung in “Opium fürs Volk”, benannt nach einem der erfolgreichsten Hosen-Alben. Die seither gespielten Gigs und die Online-Präsenz zeigen, dass die Band besser als je zuvor ihre Philosophie lebt: “Vollgas, keine Gefangenen”. OPIUM bringt einen eigenen Stil in die Interpretation der Songs ein und nimmt auch hier und da Songs anderer Bands ins Programm (Broilers, Die Ärzte, Die Kassierer, etc.).

OPIUM (aus Sicht des Publikums von links nach rechts): Sascha Maurer (Rhythmus-Gitarre), Andreas Cruañas (Gesang), Dave Ludwig (Schlagzeug), Christian Schnakenberg (Bass), Markus Schumacher (Lead-Gitarre). Etwas mehr Infos findet ihr in unserem Pressetext (den wir bei Bedarf auch gerne als Word-Doc zur Verfügung stellen).

Und was sagen die Toten Hosen dazu?

Das wissen wir nicht so genau. Es gab hier und da Kontakte zum Management der Hosen, die stets freundlich waren. Ansonsten halten wir die Fahnen hoch, wenn die Hosen gerade nicht auf Tour sind. Wir bringen die Musik unserer Idole in die kleinen Clubs, quer durch die Republik und helfen so mit, diese am Leben zu erhalten. Davon haben viele was – am Ende auch die Jungs aus Düsseldorf.

VVK 12 € AK 15 €

  • Opium fürs Volk25. Mai 2024 19:30 Uhr
Tickets Preis Anzahl
Standard-TicketZeige Einzelheiten +€12.00