Hüsch-Abend

Hüsch-Abend

Hanns Dieter Hüsch + Musik

 „Zu lernen Mensch und Maß“.

Dieses Zitat von Hanns Dieter Hüsch (1925-2005) verdichtet seine unbedingte Zugewandtheit gegenüber allen, auch und gerade den nicht vollkommenen, suchenden, scheiternden Menschen.

In seinem autobiografischen Buch „Du kommst auch drin vor“ findet der Leser immer wieder Antworten auf die Frage, woher diese Aufmerksamkeit und nie verletzende Darstellung (gerade auch der niederrheinischen Naturen) kommt. Die Erinnerungen an seine früheste Kindheit und Schulzeit, an die Eltern, Verwandte und Lehrer zeigen auf berührende Weise, wie sie alle diesen großen Künstler geprägt haben. Sie bilden, in Auszügen, einen Großteil der Lesung an diesem Tag.

Daneben stehen kabarettistische und poetische Texte, die ihre Kraft und Unverwechselbarkeit aus eben diesen Erlebnissen und Begegnungen schöpfen. Es liest Georg Cremer

Zur Musik:

Hanns Dieter Hüsch:“ Nur sie, eben die Musik kann mit der Trauer Schritt halten:“

An diesem Abend werden es die von ihm schon als Schüler geliebten Jazzstandards sein, gespielt von Jürgen Löscher, Bass-Klarinette und Manfred Heinen, Piano.

Foto: Löscher

  • Hüsch Abend18. September 2021 19:30 Uhr
Tickets Preis Anzahl
Standard-TicketZeige Einzelheiten +€10.00