Gelobt sei Gott

Gelobt sei Gott

Alexandre lebt mit Frau und Kindern in Lyon. Eines Tages erfährt er per Zufall, dass der Priester, von dem er in seiner Pfadfinderzeit missbraucht wurde, immer noch mit Kindern arbeitet. Er beschließt zu handeln und bekommt bald Unterstützung von zwei weiteren Opfern. Gegenseitig geben sie sich Kraft und kämpfen gemeinsam dafür, das Schweigen zu brechen. Nach den tatsächlichen Ereignissen um den Missbrauchs-Skandal in der Kath. Kirche in Lyon.

Regie: François Ozon
Freigabe: FSK 6
Produktionsjahr: 2019
Laufzeit: 132 min

  • 31. Mai 2023 20:00 Uhr
Tickets Preis Anzahl
Standard-TicketZeige Einzelheiten +€5.00